freeQblog
Freitag, 26. Mai 2006
nutzlose Fakten
Beim Stöbern in meinen E-Mail-Archiven bin ich über eine Auflistung von Unmengen völlig nutzloser Fakten gestossen. Die besten hab ich euch mal rausgesucht - wer weiß, wann nicht mal das eigene Leben davon abhängt, ob man weiß, welcher Mensch als erster auf dem Mond kacken musste!
  • Wenn man eine Briefmarke anleckt, nimmt man etwa eine Viertelkalorie zu sich.
  • Die meisten Giraffen sind bisexuell.
  • Der älteste bekannte Goldfisch wurde 41 Jahre alt. Er hieß Fred.
  • Nur 55 Prozent der Amerikaner wissen, daß die Sonne ein Stern ist.
  • Buzz Aldrin war der erste Mensch, der auf dem Mond Stuhlgang hatte.
  • In Texas ist es verboten, fremde Kühe mit Graffiti zu besprühen.
  • Der Orgasmus eines Schweins dauert 30 Minuten.
  • Sellerie hat "negative" Kalorien. Es kostet mehr Kalorien, eine Stange Sellerie zu essen, als es eigentlich einbringt.
  • Der Aztekenherrscher Montezuma hatte einen Neffen namens Cuitlahac. Dieser Name bedeutet übersetzt in etwa "Großer Haufen Scheiße".
  • 1976 heiratete eine Frau aus Los Angeles einen 50 Pfund schweren Felsen.
  • Mit dem Bier, welches ein durchschnittlicher Bundesbürger zeit seines Lebens trinkt, ließen sich in etwa 200 Swimmingpools füllen.
  • Oliver Cromwell wurde 2 Jahre nach seinem Tode erhängt und geköpft.
  • Die Vereinigten Staaten haben noch nie einen Krieg verloren, in dem Maultiere eingesetzt wurden.
  • In Morrisville / Pennsylvania benötigt eine Frau eine behördliche Genehmigung zum Schminken.
  • Eine Frau in Memphis darf zwar Autofahren....aber laut Gesetz nur, wenn ein Mann vor dem Gefährt herläuft und eine rote Flagge schwenkt, um entgegenkommende Fußgänger und Autos zu warnen.
  • In Tennessee ist es gesetzlich verboten, Fische mit dem Lasso zu fangen.
  • Wir atmen immer nur durch ein Nasenloch; etwa alle 15 Minuten findet der Wechsel statt.
  • Der persische Großwesir Abdul Kassem Ismael, der im 10. Jahrhundert lebte, führte immer seine gesamte Bibliothek mit sich. Die 117.000 Bände wurden auf 400 Kamelen transportiert, die darauf trainiert waren, in alphabetischer Reihenfolge zu laufen.
  • 1997 hatte Microsoft über eine halbe Milliarde Dollar Telefonkosten, um Anfragen von Usern zu beantworten, die Probleme mit der Software hatten. Das war mehr Geld, als für die Entwicklung der Software ausgegeben wurde, deretwegen die Leute anriefen.
  • Wer seinen Kopf gegen eine Wand donnert, verbraucht 150 Kalorien pro Stunde.
  • Die Wachstumsrate bei Massenmord im Büro lag in den USA in den vergangenen zehn Jahren bei 200.000 Prozent.
  • Es ist unmöglich, durch Luftanhalten Selbstmord zu begehen.
  • Das Horn eines Nashorns ist eigentlich nur ein Haar.
  • In der Bibel wird mit keinem Wort erwähnt, das Adam und Eva einen Apfel essen.
  • In Joliet / Illinois kann das falsche Aussprechen des Ortsnamens bestraft werden.
  • Die meisten tropischen Fische könnten in einem Aquarium überleben, das mit menschlichen Blut gefüllt ist.
  • 66% aller Magazine, die entlang US-Highways weggeworfen werden, sind pornografisch.
  • Die Bank in Vernal / Utah wurde aus Ziegeln gebaut, welche per Post geliefert wurden - jeweils 7 Ziegel pro Päckchen. Man hatte festgestellt, das diese Variante billiger war, als sich die Ziegel per Schiff aus Salt Lake City kommen zu lassen.
  • Bis 1965 wurde In Schweden noch auf der linken Fahrbahnseite gefahren. Die Umstellung erfolgte an einem Arbeitstag um 5 Uhr früh. Sämtlicher Verkehr kam damals zum Erliegen, als alle Verkehrsteilnehmer pünktlich die Seiten wechselten.
  • Das erste bekannte Verhütungsmittel war Krokodilmist. Er kam vor 2000 Jahren bei den alten Ägyptern zur Anwendung.
  • 1983 erstellte ein japanischer Künstler eine Kopie der Mona Lisa...aus Toastbrot.
  • Die meisten Lippenstifte enthalten Fischgräten.
  • Das Feuerzeug wurde noch vor den Streichhölzern erfunden.
  • In den USA gibt es mehr Plastikflamingos als echte.
  • Louis der XIV. von Frankreich nahm in seinem Leben nur 3x ein Bad; keines davon war freiwillig.
  • Im Durchschnitt hat einer von 300 Amerikanern Angst vor rosa Flamingos.
  • Alfred Hitchcock hatte keinen Bauchnabel. Dieser "verschwand" nach einem chirurgischen Eingriff.
  • 97% des Papiergelds von Amerika enthält Rückstände von Kokain.
  • Wenn man 8 Jahre, 7 Monate und 6 Tage lang ununterbrochen schreit, hat man damit genug Energie erzeugt, um eine Tasse Kaffee kochen zu können.
  • Auf einen Big Mac von McDonalds befinden sich durchschnittlich 178 Sesamkörnchen.
  • Alle Uhren im Film "Pulp Fiction" stehen auf 4.20 Uhr.
  • 111.111.111 x 111.111.111 = 12.345.678.987.654.321
  • In Sanskrit bedeutet das Wort "Krieg" übersetzt soviel wie "Wunsch nach mehr Kühen".
  • Im Durchschnitt ersticken 100 Menschen jährlich an Kugelschreibern.
  • Am 13. August 1903 wurde der Brite William Shortis nach über drei Tagen unter der Leiche seiner 224 Pfund schweren Frau Emily befreit. Sie war auf der Treppe ausgerutscht und auf ihn gefallen. Besorgte Freunde hatten die Polizei verständigt.
  • Wissenschaftler haben 200.000 Strauße über acht Jahre beobachtet. Kein einziger Strauß steckte in dieser Zeit seinen Kopf in den Sand.
  • Trotz der vielen Ratten,die die Elendsviertel von New York City bevölkern, werden im Jahr durchschnittlich nur 311 Bürger von ihnen gebissen. Jedoch werden jährlich etwa 1519 Einwohner von anderen New Yorkern gebissen.
  • Der Herstellungswert einer 1 Pfennig-Münze beträgt 2,1 Pfennig.
  • Kölnisch Wasser wurde ursprünglich als Mittel gegen die Pest erfunden.
  • Im Satiremagazin "Titanic" gab es einst eine Abbildung eines Kruzifix mit der Unterschrift: "Ich war eine Dose". Die Zeitschrift wurde kurz darauf verklagt - von der deutschen Weißblechindustrie.
  • Nach allen Erkenntnissen der Aeronautik ist die Hummel flugunfähig.
  • Truthähne starren während schwerer Regenfälle oft in den Himmel und ertrinken.
  • Auf der Hautoberfläche eines Menschen leben mehr Lebewesen als Menschen auf der Oberfläche der Erde.
  • Unter Psychiatern gibt es doppelt so viele Selbstmorde im Jahr wie unter ihren Patienten.
  • Im menschlichen Nacken befinden sich Muskeln, die heute außer Wirkung sind, früher jedoch dazu dienten, die Ohren zu bewegen.
  • Die Verpackung von Cornflakes enthält mehr Nährstoffe als ihr Inhalt.
  • Die Höhe des Eiffelturms in Paris variiert, abhängig von der Außentemperatur, um 15 cm.
  • Stubenfliegen leben in Flaschen eingesperrt mehr als doppelt so lange wie ihre frei herumfliegenden Artgenossen.
  • Jährlich kommen in den USA 2500 Linkshänder beim Gebrauch von für Rechtshänder gefertigter Gegenstände ums Leben.

 
aurorask (Freitag, 26. Mai 2006, 19:40  link)
Sellerie hat "negative" Kalorien. Es kostet mehr Kalorien, eine Stange Sellerie zu essen, als es eigentlich einbringt.
Das erklaert endlich warum alle bei Diaeten diese Dinger futtern ...mich kann man mit den Teilen jagen.
Es schmeckt weder gedipt noch gekocht, geschweige denn roh.
 
himbeer (Freitag, 26. Mai 2006, 22:47  link)
ich hatte exakt denselben gedanken dabei *lach*

 
beetfreeq (Freitag, 26. Mai 2006, 23:48  link)
Naja, so als Suppengemüse ess ich ihn zwar mit, aber sonst kann mir das Zeug auch eher gestohlen bleiben!


 
cabman (Freitag, 26. Mai 2006, 22:32  link)
Wer schickt Ihnen denn solche Info`s?
 
beetfreeq (Freitag, 26. Mai 2006, 23:45  link)
naja, gelangweilte Arbeitskollegen zum Beispiel - wenn bei uns in der Firma mal ein Tag vergeht, an dem keine Mail mit irgendeinem witzigen oder unsinnigen Inhalt ankommt, dann stimmt was nicht ;)

Ich könnte auch noch diverse Powerpoint-Präsentationen, kurze Videos und massig witziges Bildmaterial anbieten...



To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.