freeQblog
Mittwoch, 25. Juli 2007
Wie Sprichworte entstehen
Die Bona hat mich auf die Idee für was neues Plattes gebracht! Denn jeder kennt wohl das Sprichwort:
Wenn du deinen Teller leer isst, gibt es morgen gutes Wetter!
Und als gebildeter Norddeutscher weiß ich, dass das Sprichwort aus einem Missverständnis der plattdeutschen Sprache stammt. Im Original lautet das Sprichwort nämlich:
Wenn du dien Teller leer ittst, dann gifft dat morgen goodes wedder.
Und nun erzählt mir mal, was da wohl falsch verstanden wurde, und was eigentlich gemeint ist!
Freitag, 1. Juni 2007
Da biste platt
Ich hab mal wieder ein plattdeutsches Sprichwort für euch. Diesmal gilt's wieder das Sprichwort selbst zu erraten. Dürfte nicht all zu schwer sein:
"Beter inne wiede Welt as in'n engen Buk" see de Jung un lött een fleegen.

Dienstag, 17. April 2007
Heute wieder platt
Irgendwie hab ich die Rettung der plattdeutschen Sprache ja gleich nach dem ersten Beitrag wieder einschlafen lassen. Aber gut, dass sich ein Blogleser - scheinbar auf der Suche nach Musik-Content in die Kategorie "Plattes" verirrt hat und ich dadurch mal wieder dran erinnert wurde. Heute also wieder ein neues Sprichwort, dass es zu erraten gilt:
"Jede Drüppen hölpt" see de Pismieg un pinkel in't Watt.
OK, die meisten Wörter sind sicher recht leicht - von daher gilt heute mal - inspiriert von der lieben Frau Himbeer - das Wort Pismieg zu erraten.

Ist eine Pismieg

 
50% (3 Stimmen)
eine Möwe

 
33.33% (2 Stimmen)
eine Ameise

 
16.67% (1 Stimme)
eine Maus

0% (0 Stimmen)
oder eine Katze?

Insgesamt: 100% (6 Stimmen)

Angelegt von beetfreeq am 2007-04-17 21:23.
Diese Abstimmung wurde am 2007-04-19 22:41 beendet.

Donnerstag, 7. Dezember 2006
Wi snackt platt!
Tjahaaa - auch wenn ich selbst leider garnicht so wirklich viel Platt schnacken kann, will ich doch trotzdem was dafür tun, dass diese ganz eigene Sprache nicht ausstirbt. Also gibt's jetzt desöfteren mal kleine Exkurse in die Sprache meiner Vorfahren! Am schönsten geht das natürlich in Sprichwort-Form. Bin mal gespannt, ob ihr das folgende Sprichwort versteht! Auflösung folgt später!
Kannst di dreihn as du wist, dien Mors blifft immer achtern.