freeQblog
Sonntag, 16. September 2007
Home sweet home
Es begab sich zu einer Zeit, als ich ich noch relativ grün hinter den Ohren war und mich mein Tatendrang ins Internet trieb. Schon recht früh hatte ich meine ersten eigenen Webseiten. Und gerade das Layout war mir von Anfang an sehr wichtig. Die ersten Anläufe waren zwar dennoch nicht wirklich schick, aber das besserte sich stetig. Bis ich dann - es muss zur Zeit meiner Ausbildung gewesen sein - mein Zuhause auf meiner eigenen Domain gefunden hatte. Die Seite nannte sich freeQnet.de und bot basierend auf einer Datenbank und PHP-Oberfläche so ziemlich alles, was mir Spaß brachte.

Besagte Website lag auf einem Web-Account, den ich mir mit einem damaligen Kollegen teilte. Nach der Ausbildung hatten wir dann irgendwann in den Kopf gekriegt, seine und meine Webseite voneinander zu trennen und jeweils eigene Accounts aufuzmachen. So wurde also beim Provider gekündigt - die Domains sollten in unserem Besitz bleiben. Tja, leider hatte der Provider das vertüdelt und wir standen letzten Endes ohne Domain da. freeQnet war erstmal tot, dier Domain hatte sich zudem ein Spam-Anbieter gekrallt. Tolle Show...

Ich hatte nach dem Trubel erstmal nicht mehr viel Lust auf eigene Webseiten. Bis mich dann ja letztes Jahr das Blogfieber gepackt hatte. Tja, und nun hab ich mir wieder mal eine neue Domain gesichert. Zwar lässt die eigentliche Webseite, die vielleicht mal drauf landen wird, noch auf sich warten, aber damit ihr alle auch was davon habt, hab ich schonmal meine alte Website dort hochgeladen. Unter freeqnet.freeqworld.de könnt ihr das ganze mal begutachten. Bin mal auf eure Meinungen gespannt.

Übrigens wird es demnächst vielleicht auch soweit sein, dass das freeQblog ebenfalls mehr oder weniger auf meiner neuen Domain zu finden sein wird. Wordpress bietet einfach viel mehr schöne Möglichkeiten, seine Ideen zu verwirklichen. Da würde mich natürlich sehr interessieren, was ihr davon haltet! Würde es euch stören, mich nicht mehr über die Abonnements auf Blogger.de zu finden? Würdet ihr überhaupt mitkommen und weiter mitlesen? Ich würde ja nur ungern meine geliebte Kleinbloggersdorfer Nachbarschaft verlieren, wenn ich dann ein wenig außerhalb wohne...

 
gorillaschnitzel (Sonntag, 16. September 2007, 13:47  link)
Sieht gut aus. Ich meine, einen "beetfreeq"-Stil zu erkennen....so layouterisch....

Ich hätt ja irgendwie selbst mal Lust.....so auf was richtig eigenes...

Mit umziehen: Hmmmmm....ich muss ehrlicherweise zugeben, dass mir das beim Biochomiker nicht so wirklich gelungen ist....den les ich am liebsten immer noch hier...
 
beetfreeq (Sonntag, 16. September 2007, 13:52  link)
Hmm, stimmt - das tu ich auch hauptsächlich. Liegt aber auch irgendwie dran, dass er hier noch viel schreibt...

Ich werd ja auch weiterhin genauso oft in der Gegend bleiben. Mal sehen, wie sich das ergibt. Es reizt mich aber einfach zu sehr...


 
mbartels (Sonntag, 16. September 2007, 14:19  link)
Also ich fand dein altes Layout auch schon klasse. Dies ist aber auch nicht schlecht... Wenn ich mich entscheiden müsste, fiele die Entscheidung aber knapp zugunsten des alten aus

Ob ich dich hier oder wo anders lese/verlinke ist mir ziemlich egal ;-)

 
kamil (Sonntag, 16. September 2007, 15:31  link)
Die Seite sieht echt klasse aus. Die Farben sind stimmig und das Design innovativ. Auch die Menüführung ist übersichtlich und toll gestaltet. Großes Lob für die Bildauswahl. Was fehlt ist Groß- und Kleinschreibung.

So lange man dich noch über deinen Rss-Pfad erreichen kann, würde es mich nicht sonderlich stören, wenn du den Anbieter wechselst. Hauptsache ich bekommen meine regelmäßige Portion Ohrenschmalz!
 
beetfreeq (Sonntag, 16. September 2007, 18:33  link)
Danke für's Lob - Die Großschreibung hatte ich damals absichtlich weggelassen - weiß heute auch nicht mehr, was mich dazu getrieben hat.

Mit viel Musik wird's auf dem neuen Blog natürlich auch weitergehen. Hab auch schon ein paar nette Funktionen gefunden, die das Verlinken, Probehören etc. von Songs ziemlich verbessern. Dauert zwar alles noch ein paar Tage, aber das neue Blog ist schon in der Mache!


 
aurorask (Sonntag, 16. September 2007, 20:42  link)
Nein ,würde nicht stören. Kommste halt in die Bookmarks und wirst von da aus dauernd angeklickt ;)

 
ericpp (Montag, 17. September 2007, 13:57  link)
Ich für meinen Teil finde es ja praktisch, meine Blogs über die letzten Aktualisierungen schnell prüfen zu können. Aber würde Dir auch auf Deine Seite folgen, wenn Du sagst hier ist Schluß. Dann komme ich vielleicht statt täglich nur noch 3mal die Woche vorbei, aber die Treue halten - das schaffe ich ja auch bei anderen Bloggern.
Nur mach eines bitte nicht: mal hier, mal da schreiben - weil das verwirrt dann mal so wirklich.
 
beetfreeq (Dienstag, 18. September 2007, 08:39  link)
Ne, das hab ich auch nicht vor. Höchstens mal alle paar Wochen hier kurz ne Erinnerung, dass mein Blog ja umgezogen ist oder so - wobei das vermutlich auch nicht nötig ist...

 
ericpp (Dienstag, 18. September 2007, 10:12  link)
Das beruhigt doch schonmal.
Und den Hinweis, wo man die Fortsetzung finden wird, den kannst Du ja auch gut im Header unterbringen. Dann sollte jeder, der sich regelmäßig hierher verirrt, darauf aufmerksam werden.

 
mbartels (Dienstag, 18. September 2007, 21:14  link)
Hm, oder du baust hier nen Meta-Refresh ein, so dass die Umleitung automatisch erfolgt... nach 5 Sekunden oder so. Ich denke mal, dass du alle alten Einträge in dein neues System migrieren wirst, oder?

 
beetfreeq (Dienstag, 18. September 2007, 21:25  link)
Hmm, mal sehen, ob ich das kann - je nachdem, wie gut der RSS-Stream hier ist - ist leider die einzige Möglichkeit, von hier zu importieren... - da lass ich das hier vermutlich liegen und fang da ganz neu an - also auch lieber keine Weiterleitung, damit man hier weiterlesen kann...



To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.